Heimspiel auf fremden Platz! Da witterungsbedingt leider schon die ersten beiden Partien abgesagt werden mussten, man aber unbedingt die nächste Partie austragen wollte, entschied man sich kurzerhand das Heimspiel am Sonntag,den 01.03.20 um 15Uhr gegen den Döbelner SC auf den Kunstrasenplatz nach Naunhof zu verlegen! Aufgrund der guten Beziehung zum SV Naunhof 1920 e.V. konnte dies auch alles unkompliziert und zügig über die Bühne gebracht werden! So starten die Autobahner mit leichter Verzögerung in die Rückrunde der Kreisoberliga-Saison! Trainer Ronny Beulich stehen zusätzlich bis auf unseren Langzeitverletzten Allrounder Felix Müller alle Mann zur Verfügung und man ist gewillt mit drei Punkten zu starten! Dazu ist eine absolut geschlossene Mannschaftsleistung gegen die junge Döbelner Mannschaft von Nöten! Also alle nach Naunhof, die Autobahner unterstützen !!

Heimspiel auf fremden Platz!

Da witterungsbedingt leider schon die ersten beiden Partien abgesagt werden mussten, man aber unbedingt die nächste Partie austragen wollte, entschied man sich kurzerhand das Heimspiel am Sonntag,den 01.03.20 um 15Uhr gegen den Döbelner SC auf den Kunstrasenplatz nach Naunhof zu verlegen!
Aufgrund der guten Beziehung zum SV Naunhof 1920 e.V. konnte dies auch alles unkompliziert und zügig über die Bühne gebracht werden!

So starten die Autobahner mit leichter Verzögerung in die Rückrunde der Kreisoberliga-Saison!

Trainer Ronny Beulich stehen zusätzlich bis auf unseren Langzeitverletzten Allrounder Felix Müller alle Mann zur Verfügung und man ist gewillt mit drei Punkten zu starten!

Dazu ist eine absolut geschlossene Mannschaftsleistung gegen die junge Döbelner Mannschaft von Nöten!

Also alle nach Naunhof, die Autobahner unterstützen !!

(Feed generated with FetchRSS)

KategorienAllgemein