Klingaer Damen/B-Juniorinnen starten „Fit ins neue Jahr“. Pandemiebedingt muss der Fußballsport aktuell leider ruhen. Zahlreiche…


Klingaer Damen/B-Juniorinnen starten „Fit ins neue Jahr“. Pandemiebedingt muss der Fußballsport aktuell leider ruhen. Zahlreiche Hallenturniere hätten zurzeit stattgefunden, weder diese noch das Training können jedoch durchgeführt werden. Eine schwierige Situation für die Vereine. Die Damen und B-Juniorinnen des SV Klinga-Ammelshain halten sich dennoch fit. Mit einer „Fit ins neue Jahr“-Challenge bleiben die Spielerinnen trotz Kontaktbeschränkungen vereint und treiben, wenn auch anders, gemeinsam Sport. Über die sozialen Medien teilt für jeden Tag eine Spielerin eine Übung. Ob Fitness, Ausdauer, Parcours, Kraft oder Technik – eine macht vor, die Mannschaft macht´s nach.
Bis Ende Februar wird auf diese Weise nun trainiert. Danach folgt eine hoffentlich baldige Rückkehr auf den Sportplatz. Denn beide Mannschaften sind gut in die Saison 20/21 gestartet. Nach einer durchwachsenen vergangenen Spielzeit halten sich die Damen mit zuletzt soliden Leistungen und sieben Punkten aus 4 Spielen auf Platz sechs. Beim weiblichen Nachwuchs steht mit 6 Punkten aus drei Spielen Tabellenplatz drei zu Buche.
Die Damen- und Nachwuchsabteilung ist jederzeit auf der Suche nach neuen fußballbegeisterten Spielerinnen. Interessenten können sich an Katrin Schuhmann unter der 01791463607 wenden.
.
.
#svklingaammelshain #fitinsneuejahr #stadionanderautobahn #fußball #fitness #fit #motiviert #einermachtvorallemachennach #sport #svka #frauenfussball

(Feed generated with FetchRSS)