Unsere E1 Jugend hatte heute ihr drittes Hallenturnier dieser Saison beim TSV …


Unsere E1 Jugend hatte heute ihr drittes Hallenturnier dieser Saison beim TSV Großsteinberg in Naunhof.
Nach dem Turniersieg beim Hallenturnier des FC Grimma wollte unsere Mannschaft diesmal wieder aufs Treppchen.
Es galt sich Mannschaften wie dem HFC Colditz, dem SV 1863 Belgershain und dem TSV Großsteinberg zu stellen. Das Turnier wurde in 2 Gruppen mit 10 Minuten Spieldauer pro Spiel ausgetragen.
Im ersten Gruppenspiel war der Gegner der SV Panitzsch/ Borsdorf E2. Unsere Mannschaft kam etwas verhalten ins Turnier. Am Ende der Spielzeit stand es 0:0.
Das zweite Spiel gegen den SV 1863 Belgershain war schon etwas anspruchsvoller. Leider verpassten wir wieder einen Treffer zu erzielen. Und so stand es nach 10 Minuten wieder 0:0. Im dritten Spiel musste jetzt ein Sieg her, um als Tabellenzweiter ins Halbfinale einzuziehen. Wir waren die bessere Mannschaft gegen den HFC Colditz auf dem Feld. Die Colditzer spielten sehr unfair und erhielten sogar eine 2 Minuten Zeitstrafe. Aber heute hatten wir kein Glück beim Toreschießen. Und so musste es kommen. Der HFC konterte uns 10 Sekunden vor Schluss aus und erzielte in Unterzahl das 1:0.
Durch dieses verlorene Spiel waren die Halbfinalträume geplatzt und wir waren sogar Tabellenletzter.
In der Hauptrunde ging es jetzt um Platz 7. Wir trafen auf den TSV Großsteinberg. Das Spiel war auf Augenhöhe und so konnte sich keine Mannschaft einen wesentlichen Vorteil erspielen. So stand es nach 10 Minuten 0:0. Jetzt ging es ins 9m Schießen. Mit 3 verschossenen 9 Metern verloren wir am Ende gegen Großsteinberg mit 1:0.
Fazit: Unsere E1 hat nicht schlecht gespielt, jedoch fehlte am Ende der Wille zum Torabschluss. Wir haben im ganzen Turnier kein Tor erzielt. Jedoch können wir auf unsere Abwehr mit unserer Torhüterin, welche zum besten Torhüter des Turniers ausgezeichnet wurde, durchaus stolz sein.

Thomas Römer

KategorienAllgemein